Bioterrainanalyse

PH Wert

Bioterrainanalyse - Heilpraktiker KielDer PH wert beschreibt den Säuregrad oder die H Ionenkonzentration oder die Protonenverfügbarkeit einer wässrigen Lösung. Sind in einer Lösung viele Wasserstoffionen vorhanden, so dass der gemessene PH Wert unter 7 liegt, spricht man von einer Säure. Sind hingegen nur wenig H Ionen vorhanden und der PH Wert befindet sich in einem Bereich über 7 spricht man von eine Lauge. Liegt der gemessene PH Wert genau bei 7 ist die Lösung neutral.

Der optimale PH Wert des Blutes beträgt 7,34 , im Speichel liegt er bei 6,5 und im Urin bei 6,8

rH2 Wert

Der rH2 Wert beschreibt die elektrische Komponente einer Lösung und ist eine wichtige Maßeinheit für vorhandene freie Elektronen und somit für die Oxidations-und Reduktionsfähigkeit.

Der rH2 Wert definiert das Elektronenpotential bei einem bestimmten PH Wert. Oxidation bedeutet Sauerstoffaufnahme aber auch Elektronenverlust  bzw. Elektronenmangel, während Reduktion die Abgabe von Sauerstoff bei einem Elektronengewinn bzw. bei einem  Elektronenüberschuss beschreibt.

Der rH2 Wert ist aber auch ein Maß für den Sauerstoff-bzw. Wasserstoffpartialdruck der Lösung.

Die Messskala geht hierbei von 0 ,was dem maximalen Wasserstoffpartialdruck entspricht bis zu einem Wert von  42 , der den maximalen sauerstoffpartialdruck  beschreibt. Der Neutralpunkt, an dem der Partialdruck des Wasserstoffes identisch mit dem des Sauerstoffes ist, liegt bei 28.

Die Idealwerte für den rH2 Wert für Blut, Urin und Speichel liegt zwischen 22 und 24.

Die Elektronenzahl ist maßgeblich für die Reaktionsfähigkeit der einzelnen Moleküle. Eine verminderte Elektronenzahl ist immer mit einer verminderten Reaktionsfähigkeit der Moleküle verbunden und kann die Ablagerung nichtreagibler Substanzen in das Fett-und Bindewebe des Körpers begünstigen.

Ebstein Barr - Heilpraktiker KielDas Augenmerk muss also immer darauf gerichtet sein ein aus dem Gleichgewicht geratenes biologisches Terrain durch therapeutische Maßnahmen wie bspw. die Zufuhr fehlender Elektronen und die Verbesserung der Verwertbarkeit von Sauerstoff wieder ins Lot zu bringen.

R Wert

Der R wert beschreibt den spezifischen elektrischen Widerstand einer Flüssigkeit also ihren Gehalt an komplex gelösten Elektrolyten. Je niedriger der gemessene Wert desto mehr Elektrolyte sind in der Lösung enthalten. Der R Wert erlaubt Aussagen über die Mineralstoffversorgung des Körpers und seine  Entgiftungsleistung.

Was ist ein biologisches Terrain?

Jedes Lebewesen ist genauso wie jedes biologische System auf ein ganz spezielles und somit spezifisches biologisches Terrain angewiesen. Dieses biologische Terrain liefert die optimale Voraussetzung für das Wachstum, die Fortpflanzung und die Gesundheit des jeweiligen Organismus bzw. Ökosystems. So hat bspw. ein Baum völlig andere Ansprüche an die  Licht-und Bodenverhältnisse , an den Nährstoff-und Feuchtigkeitsgehalt des Bodens sowie an die Umgebungstemperatur als  ein Kaktus.

Auch der menschliche Organismus benötigt für seine Gesunderhaltung ein ganz spezifisches biologisches Terrain. Dieses biologische Terrain kann sich nun in Abhängigkeit der jeweiligen Lebensumstände wie bspw. den Ernährungsgewohnheiten dahingehend verändern, dass es einen optimalen Nährboden für bestimmte Erkrankungen darstellt.

Jede Krankheit benötigt für ihre Entstehung  ein bestimmtes biologisches Terrain und kann sich  nur dann manifestieren, wenn dieses Terrain vorhanden ist.

Prof Vicent sagt hierzu entsprechend:“ Entziehe der Krankheit ihren Nährboden und die Krankheit stirbt ab“

Die genaue Analyse des im menschlichen Organismus vorherrschenden Terrains mithilfe der oben genannten Parameter stellt somit eine wichtige Grundlage  für alle biologischen und medizinischen Interventionen dar .Ziel der Bio Terrain Analyse ist die messtechnische Erfassung des biologischen Terrains im menschlichen Körper um durch eine genau abgestimmte Therapie einer Krankheit den Nährboden zu entziehen.

Welche Aussagen können mithilfe der Bio Terrain Analyse getätigt werden?

  • Diposition für bestimmte Erkrankungen
  • Immunstatus, Aktivität des Immunsystems, momentane Abwehrlage
  • Belastung mit Viren, Bakterien oder Toxinen
  • Mineralstoff – und Vitaminhaushalt
  • biologisches Alter
  • Zustand des biologischen Terrains

 

Meniskusriss - Jetzt Kontakt aufnehmen